Ein Ausschlag auf den Fingern: die Hauptgründe für das Aussehen

Gesundheit 07.09.2020

Der Ausschlag an den Fingern der Finger verursacht Beschwerden nicht nur physisch wegen Juckreiz, sondern auch moralisch, weil ein solches Symptom sofort sichtbar ist und andere entfremden kann. Es kann aufgrund von Stoffwechselstörungen im Körper auftreten, aufgrund einer allergischen Reaktion oder als Manifestation von anderen, bedrohlicheren Krankheiten.

Arten von Hautausschlägen an den Fingern

Ein Ausschlag an den Fingern

Es gibt viele Variationen des Hautausschlags, und für eine Person ohne richtiges Wissen können alle diese Arten gleich aussehen. Nur ein Dermatologe bestimmt die Art und Ursache des Hautausschlags, und wir werden seine Haupttypen analysieren:

  1. Ektima ist ein Ausschlag mit Krusten;
  2. Peeling;
  3. Ein Ausschlag in Form von kleinen Pickeln;
  4. Blasen und Blasen;
  5. Nasser oder trockener Ausschlag;
  6. Subkutaner Ausschlag;
  7. Rote Entzündung;
  8. Der Eus;
  9. Herpes.

Häufige Ursachen von Hautausschlägen an den Händen

Ein Ausschlag an Händen und Fingern

Oft ist das Auftreten eines Hautausschlags an den Fingern ein Zeichen einer bestimmten Krankheit. Es ist wichtig, nicht das Auftreten des Hautausschlags und sein unangenehmes Symptom in Form von Juckreiz zu beseitigen, und die Ursache des Auftretens zu verstehen.

Lassen Sie uns die Hauptursachen des Ausschlags auflisten:

  1. Der Hautausschlag kann das Ergebnis der Verwendung des falschen Produkts, der Exposition gegenüber kalten oder chemischen Reizen, wie Oberflächenreinigung oder Geschirrspülung, sein.
  2. Hautkrankheiten können Krätze, Lupus erythematodes, Dermatitis oder Nesselsucht sein. Sie müssen nur im Büro des Dermatologen behandelt werden.
  3. Erkrankungen von Organen und Systemen. Erkrankungen des Lymphsystems, des endokrinen Systems, der Nieren, der Magen-Darm-Organe oder der Leber können ein so unangenehmes Symptom wie einen Hautausschlag an den Fingern verursachen.
  4. Häufiger Stress kann einen Hautausschlag auslösen.
  5. Der Ausschlag kann eine Folge der Einnahme bestimmter Medikamente sein.

Hauptsache über Allergien

Allergien sind eine Folge des Eindringens des Allergens in den Körper. Oft erscheint es in solchen "Amplois":

  • Kontaktdermatitis nach menschlichem Kontakt in einem Allergen;
  • Toxicodermia beinhaltet die Einnahme des Allergens durch das Blut;
  • Bienenstöcke (ein Ausschlag ähnlich Verbrennungen nach Kontakt mit Brennnesseln);
  • Atopische Dermatitis, eine Erbkrankheit.

Allergie wird mit speziellen Medikamenten und Allergenentfernung behandelt.

Exposition gegenüber Infektionen und Parasiten

Exposition gegenüber Infektionen und Parasiten auf der Haut der Hände

Die Aktivität des Pilzes kann zu juckenden Ausschlägen an den Fingern in Form von Blasen führen. Niederschlag kann einen hellen oder roten Farbton haben. Oft wird der Pilz nach Kontakt mit einer kranken Person übertragen. Der Pilz kann im Körper für eine lange Zeit sein, aber machen sich erst nach der Verringerung der Immunität spürbar.

Infektionskrankheiten wie Windpocken, Masern oder Röteln können auch zu Hautausschlägen führen. Oft treten solche Infektionen bei Kindern auf, betreffen aber manchmal Erwachsene.

Erkrankungen der inneren Organe

Ursachen des Hautausschlags

Bei Lebererkrankungen gibt es oft Gelbfärbung der Augen und der Haut, Übelkeit, Schmerzen in der rechten Rippe, Risse in der Zunge, Bitterkeit im Mund und erhöhte Körpertemperatur.

Bei Verletzung des Magen-Darm-Traktes werden rote Hautausschläge mit Krusten bedeckt.

Hormonelle Störungen führen zu einem Hyper-Abschnitt der Talgdrüsen, was zum Auftreten von Pustles auf der Hautoberfläche führt.

Als Folge der Avitaminose wird die Immunität reduziert, was zu Blasen und Krusten auf der Hautoberfläche führt.

Exposition gegenüber Viren

Oft gelangt eine Virusinfektion in Form von Herpes in den Körper. Die Infektion ist uns allen Herpes auf der Oberfläche der Lippen vertraut. Wenn das Virus während der Behandlung der Wunde in die Wunde auf der Lippe eindringt, kann es sich auf die Hände ausbreiten. Ebenso gibt es Hautausschläge im Bereich der Genitalien. P

Das Auftreten eines Hautausschlags bei Kindern

Das Auftreten eines Hautausschlags bei Kindern

Ein Hautausschlag an den Fingern des Kindes kann durch eine Verletzung der Hygiene des Babys verursacht werden, aber es gibt andere Gründe:

  • Allergie.
  • Atopische Dermatitis.
  • Neurose.
  • Viren.
  • Parasiten

In jedem Fall, wenn es Herpes Ausschlag an den Fingern des Kindes sollte es zu einem qualifizierten Kinderarzt nehmen.

Hauptsache Behandlung

Hautausschlag an der Handbehandlung

Die Behandlung von Hautausschlägen an den Fingern erfolgt je nach Art der Krankheit:

  1. Pilzkrankheiten werden mit Antimykotika behandelt;
  2. Allergie wird mit Antihistaminika behandelt;
  3. Krätze wird mit Schwefelsalbe behandelt;
  4. Hormonelle Erkrankungen werden nur durch Stabilisierung des hormonellen Hintergrunds behandelt;
  5. Bienenstöcke werden mit einer Diät von Antihistaminika behandelt;
  6. Virale Infektionen werden streng unter der Aufsicht eines Arztes mit antiviralen Medikamenten behandelt.

Präventivmaßnahmen

Vorbeugende Maßnahmen gegen Hautausschläge auf der Haut der Hände

Um Dermatitis zu vermeiden, greifen Sie auf solche Präventivmaßnahmen zurück:

  1. Nach Kontakt mit Reizstoffen (chemische Lösungen, in der Kälte bleiben) verwenden Sie Feuchtigkeitscremes;
  2. Kontakt mit Allergenen vermeiden;
  3. Befolgen Sie die Regeln der persönlichen Hygiene;
  4. Behalten Sie das Essen im Auge;
  5. Behandeln Sie Krankheiten, die zu Hautausschlägen führen können, rechtzeitig.

Die Einhaltung dieser Empfehlungen wird dazu beitragen, solche unangenehmen Symptome wie Hautausschlag an den Fingern zu vermeiden.

Schreibe einen Kommentar